Mein Name ist Julia Wolf und ich bin Heilmasseurin in Graz.

Selbst nach ein paar Jahren in Wien und seit 2009 in Graz, hört man unverkennbar, dass ich aus den Bergen Südtirols stamme. Im österreichischen Süden endlich angekommen, fand nicht nur mein geographisches Suchen ein Ende, sondern auch meine berufliche und persönliche Entwicklung ihre ersten klaren Ziele. Nach meiner grundlegenden Ausbildung zur medizinischen Masseurin und Heilmasseurin in St. Radegund bei Graz, sind es vor allem die letzten Jahre, welche meinen heutigen Ansatz geprägt haben.

Die Aus-, Fort- und regelmäßigen Weiterbildungen in den großen Fachbereichen Medizinische Massage und Körperarbeit sowie meine langjährige partnerschaftliche Arbeit mit Frau Dr. Uta Neubacher haben mich 2018 den Schritt in die Selbstständigkeit wagen lassen.

 

Prinzipien


In meiner jahrelangen Arbeit am und mit Menschen habe ich gelernt, dass man mit einer medizinischen Behandlung dann die besten Erfolge erzielt, wenn sie in ein umfassenderes Konzept eingebettet ist:

So steht bei mir der Mensch als Ganzes im Zentrum.

Jeder Mensch ist individuell. Das ist auch der Grund dafür, dass einer Behandlung immer ein ausführliches Vorgespräch vorangeht. Bei diesem Erstbesuch erfolgen nicht nur eine medizinische Abklärung mit Blick auf mögliche Kontraindikationen und eine Zusammenstellung des Therapieprogramms, sondern Ihre Wünsche und Anliegen stehen im Zentrum.

Vertrauen und Erfahrung schaffen Qualität.

Ein respektvoller Umgang mit den PatientInnen unter Wahrung ihrer Intimsphäre ist selbstverständlich. Im Rahmen meiner Behandlung erzeuge ich eine Atmosphäre, in der Sie den Stress des Alltags hinter sich lassen können.
Meine tägliche Arbeit mit Menschen und meine Expertise in verschiedensten Massagetechniken, Zugangsweisen und Lehrmeinungen haben mein technisches Können geschult und verfeinert.
Achtsamkeit und die Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse sind wesentliche Eckpfeiler meiner Arbeit.

Massage ist Lebensqualität.

Neben konkreten medizinischen Anliegen ist es lohnend, sich Massage in ihren Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Körperbewusstsein, zur Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität im Gesamten zu widmen. Unter Zuhilfenahme von Aromaölen, Honig oder heißen Steinen (Hot Stone) oder der Anwendung von bestimmten Techniken (Nuad-Massage, Lomi Lomi Nui ua.) erschließt sich eine Vielfalt von Optionen, sich selbst etwas Gutes zu tun, Zeit für sich zu finden und durchzuatmen.

 

Berufserfahrung


  • 2018 – jetzt

Selbstständig als Heilmasseurin und Gewerbliche Masseurin in Graz

  • 2011 – 2018

Heilmasseurin bei Dr. Uta Neubacher, Allgemeinmedizinerin und FA für Chirurgie, Graz

 

Ausbildung & Weiterbildung


  • Ausbildung zur Heilmasseurin

Fachschule für Medizinische Masseure und Heilmasseure im Kurhaus St. Radegund bei Graz

  • Ausbildung zur Medizinischen Masseurin

Fachschule für Medizinische Masseure und Heilmasseure im Kurhaus St. Radegund bei Graz

  • Ausbildung für Lehraufgaben gemäß MMHm-AV, „Lehrberechtigte Heilmasseurin“
  • Spezialqualifikation „Elektrotherapie“
  • Spezialqualifikation „Hydro- und Balneotherapie“
  • Gewerbliche Masseurin
  • Traditionelle Thai- Yoga Körperarbeit
  • Faszientechniken in der Massage 
  • Kalifornische Massage
  • Meisterlehrgang Bioenergetik Extrasens
  • Ausbildung zur Bioenergetikerin Extrasens
Menü schließen